Sprache
Lieferland

Wachsfackeln

Wachsfackeln - Tragbare Fackeln für Fackelwanderungen

Wachsfackel bezeichnet eine Fackelart bei der ein in Wachs getränktes Tuch um einen Stab gewickelt wird. Sobald das Tuch angezündet wird, fängt es an zu brennen. Je nach Wachsart und dicke des Tuches kann die Brenndauer der Fackel variieren. Auch die Länge der Fackel spielt bei der Brenndauer eine tragende Rolle. In der heutigen Zeit ist es häufig so, dass die Brenndauer der Fackeln über die Länge gesteuert wird. 

Nicht nur zum Tragen sind Fackeln geeignet, sie können auch dazu verwendet werden, um Formen zu stecken. Ein beliebte Form ist hier ein Herz aus Fackeln.